MEGAPROBLEM

TOLLES FORUM ODER?

Den Onkel beim Wohnungsverkauf unterstützen




Passt sonst nirgendwo? Megafies!

Den Onkel beim Wohnungsverkauf unterstützen

Beitragvon dafuq » Do 23. Jul 2020, 19:10

Herzliche Grüße an alle Forumsteilnehmer!
Es gibt ein Problem, zwar ist das Problem nicht megakompliziert, aber irgendwie selbstständig nicht zu lösen...

Es geht um meinen Onkel, der selbst versucht, die Wohnung zu verkaufen. Er probiert es über Freunde, Kollegen und Bekannte, hofft, dass er einfach irgendwie Glück haben wird und den geeigneten Käufer über diesen Weg finden wird.
Die Sache zieht sich schon seit langer Zeit, gibt es eine Möglichkeit den Prozess zu beschleunigen? Ist es realistisch, die Wohnung über einen Vermittler zu verkaufen? Wie kann sie richtig bewertet werden?
Benutzeravatar
dafuq
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 14:05

von Anzeige » Do 23. Jul 2020, 19:10

Anzeige
 

Re: Den Onkel beim Wohnungsverkauf unterstützen

Beitragvon Croca-Cola » Fr 24. Jul 2020, 15:43

Hallo!
Ich kenne die Situation: Mein Großvater wollte sein Haus verkaufen, weil es zu groß für ihn und meine Großmutter war. Zuerst wollten sie alles alleine machen (in der alten Gewohnheit, alles alleine zu schaffen), aber der erfolgloser Prozess dauerte über ein Jahr... Wahrscheinlich, weil es keine gute Taktik war, Freunde und deren Kinder zu fragen, ob sie ein Haus kaufen wollten :)))).

Nach meiner Überredung gaben sie auf. Für den Anfang habe ich einen Immobilienbewertungsexperten von dieser Agentur eingeladen https://city-immobilienmakler.de/makler/immobilienexperte/.
Die Empfehlung, hatte ich von einem Bekannten bekommen, der bereits Leistungen von City Immobilienmaler in Anspruch genommen hatte und sehr zufrieden war. Denn ohne eine vorläufige Einschätzung des Wertes des Hauses macht es keinen Sinn, einen Verkaufsversuch zu unternehmen.
Benutzeravatar
Croca-Cola
 
Beiträge: 106
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 13:12

Re: Den Onkel beim Wohnungsverkauf unterstützen

Beitragvon Lana » Mo 27. Jul 2020, 14:39

Mit einem Immobilienmakler ist es sicher einfacher.
Lana
 
Beiträge: 228
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 08:33

Re: Den Onkel beim Wohnungsverkauf unterstützen

Beitragvon Vermaelen » Mi 16. Dez 2020, 12:17

Ich kann dir beim Wohnungsverkauf auch nur einen Makler empfehlen, da hier wirklich viel zu beachten ist und du ja auch einen guten Verkaufspreis erzielen möchtest. Ebenfalls gibt es rechtlich viel zu beachten. Ich kann dir z.B. den Immobilienmakler Taufkirchen empfehlen.
Vermaelen
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 14:29

Re: Den Onkel beim Wohnungsverkauf unterstützen

Beitragvon Sonnenkind321 » Di 5. Jan 2021, 08:47

Guten Morgen dafuq,

habt ihr mittlerweile eine Lösung gefunden oder sogar das Haus schon verkauft?

Wir haben damals alles über einen Makler machen lassen und haben dies nicht bereut.

Falls du immer noch auf der Suche bist, kannst du uns ja sagen, woher du kommst, dann können wir dich evtl. bei der Suche nach einem geeigneten Makler unterstützen.
Sonnenkind321
 
Beiträge: 142
Registriert: Mo 27. Jan 2020, 08:37

Re: Den Onkel beim Wohnungsverkauf unterstützen

Beitragvon Maxim » Fr 8. Jan 2021, 18:30

Moin!

Das ist auf jeden Fall eine sehr feine Sache, wenn du ihn hierbei unterstützen kannst. Das Wichtigste ist definitiv: Vor dem ersten Inserat dafür sorgen, dass auch tatsächlich alle kleineren Arbeiten etc. am Haus erledigt sind.

Ich spreche da jetzt auch von kleineren Arbeiten an den Fenstern, den Fassaden oder auch das Sockelleisten kleben.

Lg
Maxim
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 10:30

Re: Den Onkel beim Wohnungsverkauf unterstützen

Beitragvon Bluemooon » Di 9. Feb 2021, 08:31

Guten Morgen,

wie sieht es denn mit der Wohnung aus, konntet ihr sie mittlerweile verkaufen?

Meine Großeltern wollten damals ihr Haus verkaufen und haben einen Makler engagiert, der hat sich wirklich alles bis ins kleinste Detail angeschaut. Beim ersten Besuch wollte er eigentlich Bilder machen und ein Inserat für das Haus einstellen, aber daraus ist nichts geworden, da er bei seinem Besuch zu viele Mängel festgestellt hat.

Er hat meinen Großeltern dann aufgezeigt, was alles in Ordnung gebracht werden muss. Das größte Problem war der Schimmel in der Dusche und im Keller.

Wir haben dann alle mitgeholfen, die Mängel so gut es geht zu beseitigen. Alles konnten wir nicht alleine machen und mussten uns Hilfe von Fachleuten holen. Gerade beim Schimmel entfernen wollten wir auf Nummer sicher gehen und haben einen Fachmann beauftragt.
Benutzeravatar
Bluemooon
 
Beiträge: 304
Registriert: Do 21. Jun 2018, 08:15

Re: Den Onkel beim Wohnungsverkauf unterstützen

Beitragvon sandraexpli » Mi 17. Feb 2021, 21:28

Naja, das muss man aber auch erst können..
sandraexpli
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 19. Jan 2021, 13:53



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron