MEGAPROBLEM

TOLLES FORUM ODER?

straffer Bauch




Hatschipu? Megaunnötig!

straffer Bauch

Beitragvon dafuq » Mi 16. Okt 2019, 22:50

Hallo liebe Community Freunde,

Zu einem Thema brauche ich dringend eure Hilfe! Die Sache ist so: Mein Bruder war lange Zeit übergewichtig und nach einem positiven Lebenswandel ist es ihm gelungen, das Übergewicht, 40 kg, loszuwerden. Ihr fragt euch jetzt bestimmt, was daran schlimm sein soll, er solle sich ja freuen. Es ist zwar bewundernswert, dass er so viel abnehmen konnte, aber ein großes Problem gibt es schon? Nämlich hängen bei ihm am Bauch und an der Oberarmen Hautlappen herunter. Schön sind sie bestimmt nicht anzusehen?
Kann er diese durch ein intensives Trainingsprogramm, z.B Bauchtraining oder Liegestützen, loswerden bzw. die Bauchhaut straffen? Oder was kann man noch dagegen tun?
Benutzeravatar
dafuq
 
Beiträge: 61
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 13:05

von Anzeige » Mi 16. Okt 2019, 22:50

Anzeige
 

Re: straffer Bauch

Beitragvon Lana » Do 17. Okt 2019, 13:37

Ich bin kein Spezialist, aber bei mehr als 40 kg Gewichtsverlust denke ich, dass man die überschüssige Haut nicht allein mit Sport wegtrainieren kann. Da muss man sich wohl oder übel noch unters Messer legen.
Lana
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 07:33

Re: straffer Bauch

Beitragvon Glücksschuschu » Do 17. Okt 2019, 15:20

Ich denke das Hauptproblem ist wie schnell man ab oder zu nimmt. Je nachdem ist die Haus ja auch vorbelastet. Ich habe mal gelesen, dass zu schnelles Abnehmen nicht gut für die Haut ist, da sie viel Zeit zum Zurückbilden braucht. So wahrscheinlich auch bei deinem Bruder. Du kannst die verbleibende Hautschichten nicht mehr durch den Sport zurückbilden.
Da würde ich professionellen Rat beim Arzt suchen. Sicherlich kann ein Hautarzt da besser einschätzen was noch möglich ist. Laut: https://www.panaesthetics.de/behandlung/bauchstraffung/ kann eine Bauchdeckenstraffung helfen. Oder bei den Armen kann man sicherlich auch überschüssiges Gewebe entfernen. Allerdings muss das auch gut bei der Krankenkasse begründet werden, sonst werden die Kosten auch nicht übernommen.
Einfach mal beraten lassen!
Benutzeravatar
Glücksschuschu
 
Beiträge: 40
Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:59

Re: straffer Bauch

Beitragvon MrsIna » Fr 18. Okt 2019, 08:40

Bauchstraffung ist eine gute Möglichkeit. Sucht euch einen kompetenten Arzt und lasst euch beraten. Ich weiß nicht, ob die Krankenkassen so einen Eingriff bezahlen :?:
Benutzeravatar
MrsIna
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 15. Okt 2019, 09:23

Re: straffer Bauch

Beitragvon k2d23 » Di 29. Okt 2019, 16:41

Hi! Das ist ja erstaunlich! Das freut mich sehr für ihn.
Schade dass er sich trotzdem noch nicht ganz wohl fühlt!
Ich hoffe, dass ihr eine Lösung findet!
Ich habe auch mal dran gedacht abzunehmen.
Ich wollte mit Hilfe von Diät Riegeln
ein paar Pfunde purzeln lassen.
k2d23
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 16:21


TAGS

Zurück zu Gesundheit

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron