MEGAPROBLEM

TOLLES FORUM ODER?

Flaute im Bett




Flutscht nicht mehr? Megasinnlos!

Flaute im Bett

Beitragvon matildata » Do 2. Apr 2020, 16:00

Ich befürchte, mein Mann findet mich nicht mehr attraktiv...

Jedes Mal, wenn ich versuche, mit ihm Sex zu haben, sucht er sich eine Ausrede. Und wenn ich mal versuche, ihm beim Kuscheln im Bett ein wenig näher zu kommen, herrscht da auch immer nur tote Hose. Und das im wahrsten Sinne des Wortes...
Was denkt, ihr kann ich tun? Soll ich meine Haare färben oder mehr Sport machen? Vielleicht regt sich wieder was bei ihm, wenn ich ein paar Kilos abnehme.
Zuletzt geändert von matildata am Mi 29. Apr 2020, 21:41, insgesamt 1-mal geändert.
matildata
 
Beiträge: 42
Registriert: Mo 29. Okt 2018, 13:11

von Anzeige » Do 2. Apr 2020, 16:00

Anzeige
 

Re: Flaute im Bett

Beitragvon JamesBlond007 » Do 2. Apr 2020, 16:16

Hey, hast du schon versucht einfach mal mit deinem Mann zu reden?

Es muss ja nicht sein, dass er dich hässlich findet, vielleicht geht es ihm einfach so nicht so gut. Du solltest auf jeden Fall einmal den Dialog suchen, bevor du etwas an dir änderst. Wenn er nämlich wirklich Erektionsprobleme hat, kann das ein heikles Thema für ihn sein. Mach dich also darauf gefasst, dass ihn im Bett unter Druck zu setzen, genau das Gegenteil dessen bewirken kann, was du dir gerne wünscht.

Motivier ihn mal ein wenig gesünder zu essen und mehr Sport zu machen. Wenn es dem restlichen Körper gut geht, sollte auch in der Hose wieder alles gut sein.
Habe hierzu einen netten Blogartikel gefunden: https://www.erektile-dysfunktion.net/de ... lle-hilfe/
JamesBlond007
 
Beiträge: 39
Registriert: Di 30. Okt 2018, 12:31

Re: Flaute im Bett

Beitragvon Bluemooon » Di 21. Apr 2020, 11:41

Statt dir Gedanken darüber zu machen, was an dir falsch sein könnte, frag ihn doch einfach was sein Problem ist? Reden ist das Stichwort... nicht irgendwelche Maßnahmen, von denen du nicht mal weißt, ob sie helfen oder der Grund sind....
Benutzeravatar
Bluemooon
 
Beiträge: 242
Registriert: Do 21. Jun 2018, 08:15

Re: Flaute im Bett

Beitragvon Lana » Fr 15. Mai 2020, 08:38

Hey ihr!
Klar macht man sich Gedanken, ob der Partner einen vielleicht nicht mehr attraktiv genug findet...Aber ich finde, dass ist wirklich der falsche Weg. Ihr seit nicht ohne Grund verheiratet! Redet miteinander, unterstützt euch und versucht, gemeinsam eine Lösung zu finden. Bevor man sich unnötig viele Gedanken macht, was Gründe dafür sein könnten ist das der schnellste Weg, wieder Klarheit in die Beziehung zu schaffen. Und sich selbst zu verändern, nur um dem Partner (wieder) zu gefallen, finde ich sowieso falsch...
Lana
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 08:33

Re: Flaute im Bett

Beitragvon Blazing8 » Mo 18. Mai 2020, 15:58

Hallo an dich,

ich muss ja sagen, dass es wirklich unterschiedliche Methoden gibt die man sich suchen kann wenn es um das Sexleben geht.

In meinem Fall ist es auch so, dass ich gerade eine kleine Flaute habe im Bett aber als Paar kann man über seine Probleme sprechen und auch Lösungen finden.

Bei mir ist es auch so, dass ich mir ein Erotiksternchen gefunden habe, da finde ich die Videos besonders heiß und man kann sich so Videos auch als Paar anschauen.

Wie siehts denn aus bei euch ?
Blazing8
 
Beiträge: 248
Registriert: So 16. Sep 2018, 19:20



Ähnliche Beiträge

Essen im Bett?
Forum: Liebe & Sex
Autor: Croca-Cola
Antworten: 15

TAGS

Zurück zu Liebe & Sex

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron