MEGAPROBLEM

TOLLES FORUM ODER?

Megawasserschaden




Alles, was gegen die Megatristesse hilft!

Megawasserschaden

Beitragvon momo » Di 14. Aug 2018, 14:29

Hi

bei uns im Keller ist der Boiler geplatzt und nun stand alles unter Wasser. Was nicht hilft, ist, dass meine Mutter und mein Bruder (sie wohnen noch zusammen) beide überfordert sind mit der Situation - zwar haben sie schon einen Großteil weggeräumt und die Versicherung zahlt auch den Schaden und den Container etc., aber nun steht überall alles rum und ist chaotisch!
Ich selbst bin auch ziemlich überfordert, was das betrifft, habe auch schon Ungeziefer entdeckt.

Mama ist so überfordert, dass sie sagt, dass Weihnachten ausfallen müsse, das Chaos kriegt sie nie in den Griff und überhaupt mache es auch keinen Unterschied mehr, ob das Haus abgerissen werde oder nicht.

Meine Hilfe wollen die beiden übrigens nicht. Ich durfte kochen, als ich zuhause war, aber ich soll mich auch nicht richtig einmischen.
Das Wasser ist weg, aber der Schaden bleibt - vor allem in ihren Herzen. Ich würde ihnen gerne etwas Hoffnung geben, aber ohne ihren Stolz zu verletzen. Denn der ist meiner Mutter und meinem Bruder wichtig. Wenn ich etwas kritisiere, ist es ihnen so peinlich, dass sie schweigen. Ich bin in einer Zwickmühle: Ich habe das Gefühl, mich so aus der Familie zu katapultieren. Und das tut weh.

Habt ihr eine Idee, wie ich ihnen begegnen kann? Positiv?
Benutzeravatar
momo
 
Beiträge: 57
Registriert: Do 3. Aug 2017, 15:48

von Anzeige » Di 14. Aug 2018, 14:29

Anzeige
 

Re: Megawasserschaden

Beitragvon sageundschreibe » Do 16. Aug 2018, 14:33

Übertreibt ihr da nicht ein wenig ;)? Das ist doch nur alter Kram, der sowieso im Keller ausrangiert wurde.... Und wenn die Versicherung zahlt ist doch alles im grünen Bereich. Solche Sachen passieren eben. Ein geplatzter Boiler ist doch auch kein Grund für ein mittelschweres Familiendrama.

Wart mal ab. Spätestens an Weihnachten sitzt ihr alle wieder beisammen und lacht darüber. Könnt das ja schön zelebrieren mit Weihnachtsbaum und schön eingepackten Geschenken an Heiligabend! Kann man alles ganz stressfrei organisieren. Schau mal hier: https://www.weihnachtstanne24.de/

Schließlich soll Weihnachten entspannt ablaufen und wenn deine Familie sowieso schnell überfordert ist, kann man sich ja auch ein paar Sachen abnehmen lassen ;)

LG
Der Mensch, der keine Probleme hat, hat schon verspielt.

Elbert G. Hubbard
Benutzeravatar
sageundschreibe
 
Beiträge: 78
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 17:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Megawasserschaden

Beitragvon Blazing8 » Mo 29. Okt 2018, 09:54

Schon das Problem mit dem Wasserschaden gelöst?
Blazing8
 
Beiträge: 406
Registriert: So 16. Sep 2018, 19:20


TAGS

Zurück zu Lifestyle

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron