MEGAPROBLEM

TOLLES FORUM ODER?

Nur "Marken" bei Babyzeug?




Alles, was gegen die Megatristesse hilft!

Nur "Marken" bei Babyzeug?

Beitragvon JamesBlond007 » Mo 3. Dez 2018, 15:27

Hey,

weiß nicht so recht, wo ich das sonst posten soll, aber ich versuche es mal hier.
Ich besorge gerade alles für mein Baby. Bin gerade im 4. Monat :D

Meine Frage wäre da, kauft ihr eigentlich bei dem ganzen Babyzeug nur Marken? Also beim Kinderwagen, Kleidung, Wickeltasche, Bettchen, Kindersitz usw. Oder darf es auch mal etwas billiger sein?
Bedeuten Marken automatisch eine bessere Qualität?

LG
JamesBlond007
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 30. Okt 2018, 11:31

von Anzeige » Mo 3. Dez 2018, 15:27

Anzeige
 

Re: Nur "Marken" bei Babyzeug?

Beitragvon lucasPrint » Di 4. Dez 2018, 10:30

Hallöchen,

ich habe bereits zwei Kinder, meine Tochter ist jetzt 2 Jahre und mein Sohn 9 Monate.
Nein ich kaufe nicht nur Marken, es kommt auf das Produkt an.

Kleidung kaufe ich meistens billig, da die Kleinen sowieso nicht lange reinpassen, Wickeltasche habe ich auch günstig gekauft.
Ein paar andere Dinge wie Beistellbett, Laufwagen oder Spielzeug habe ich Freunden abgekauft oder auch aus dem Internet.

Wichtig war mir die Marke aber beim Kinderwagen und beim Hochstuhl. Da geht es immerhin um die Sicherheit der Kleinen.
Auch beim Kindersitz habe ich genau auf die Qualität geachtet und mir Testberichte im Internet durchgelesen. Da würde ich nie zu einem Billigmodell greifen und auch Second-Hand würde ich den nicht kaufen. Man weiß nie, was mit dem davor schon passiert ist...
Den Kindersitz habe ich von hier, da sind einige gute Marken vertreten, die auch getestet wurden: https://www.babycenterschweiz.ch/kategorie/autositze/

Alles Liebe
lucasPrint
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 29. Okt 2018, 13:27

Re: Nur "Marken" bei Babyzeug?

Beitragvon Vermaelen » Mo 25. Mär 2019, 10:02

Nein, meiner Meinung nach ist das jetzt nicht wirklich notwendig nur Marken zu kaufen.

Zum Beispiel habe ich erst vor recht kurzer Zeit online ein paar süße No Name Latzhosen gefunden, die ich unbedingt bestellen musste.

Liebe Grüße
Vermaelen
 
Beiträge: 88
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 13:29

Re: Nur "Marken" bei Babyzeug?

Beitragvon Blazing8 » Di 26. Mär 2019, 19:00

Also, dass kann ich vollkommen verstehen.
Meine Frau hat es auch so gemacht und am Ende hatte sie wirklich viele Sachen besorgt, wo sie nur einige davon benutzt hat. Genau deswegen sollte man in so einer Situation wirklich gut über alles nachdenken und sich darüber schlaumachen welche Sachen gut ankommen und welche nicht.

Was die Marken angeht, kann ich schon sagen, dass sowas schon gut ist, doch man sollte damit nicht übertreiben. Zu viel Geld sollte man für sowas nicht ausgeben, weil man immer etwas finden kann und auch dabei Geld sparen.
Persönlich benutze ich immer das Web und kaufen ständig Spielzeuge da, die nicht so teuer sind, doch sehr gut ankommen. Letztens hab ich mit https://www.kindergeschenkideen.com/spi ... lernwagen/ sehr gute Erfahrung gemacht und kam sehr gut zurecht voran. Das nutze ich meistens, wenn ich Kindergeschenke brauche.
Check es selbst mal.

Grüß!
Blazing8
 
Beiträge: 166
Registriert: So 16. Sep 2018, 18:20

Re: Nur "Marken" bei Babyzeug?

Beitragvon Bluemooon » Fr 5. Apr 2019, 08:14

Nur weil eine Marke drüber steht heißt es nicht automatisch, dass es auch bessere eine Qualität hat. Es kommt wirklich auf das Produkt an. Ansonsten ist es auch vollkommen ok, billigere Sachen zu kaufen. :)
Bluemooon
 
Beiträge: 141
Registriert: Do 21. Jun 2018, 07:15

Re: Nur "Marken" bei Babyzeug?

Beitragvon Sophia » Do 9. Mai 2019, 06:35

Ich finde es übertrieben wenn man nur Marken Klamotten für Babys kauft. Das geht nicht nur mega ins Geld sondern ist auch total Sinnlos, da die kleinen eh ganz schnell rausgewachsen sind.
Ich schau immer wo ich etwas günstig bekomme, klar achte ich dabei auch auf die Qualität.
Sophia
 
Beiträge: 169
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:20

Re: Nur "Marken" bei Babyzeug?

Beitragvon Oliver66 » Mi 7. Aug 2019, 22:39

Hi
Also ich schaue beim Kindersitz und Kinderwagen, dass es hochwertige Markenprodukte sind, weil mir einfach Sicherheit sehr wichtig ist. Bei anderen Babysachen darf es auch ruhig ein billiges Produkt sein.
Ich habe vor kurzem nach einer Bettschlange für das Babybett meiner Tochter gesucht und online diese gefunden.
Die Bettschlange sieht sehr schön aus, erfüllt ihren Zweck und war nicht teuer.
Bei Babykleidung schaue ich auch eher auf den Preis als auf die Marke, denn die Kleinen wachsen so schnell, da lohnt es sich einfach nicht, etwas Teures zu kaufen.
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Oliver66
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 20. Apr 2019, 10:40
Wohnort: Berlin

Re: Nur "Marken" bei Babyzeug?

Beitragvon Weltraumpirat » Do 8. Aug 2019, 07:59

Wir kaufen auch viele Klamotten und Utensilen gebraucht. Ist viel günstiger und gerade bei Klamotten, kannst du sie nach ein paar Monaten eigentlich wieder verkaufen
Weltraumpirat
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 19. Jun 2018, 12:45

Re: Nur "Marken" bei Babyzeug?

Beitragvon andi656 » Mi 28. Aug 2019, 13:05

Hallo,

nein auf keinen Fall nur Marken. Gerade bei denen kleinen macht es doch keinen Unterschied ob Marke oder NOName. Erst in der Pubertät wird das Thema Marken auf kommen und das ist auch ok so. Meinen Kindern habe ich teilweise auch gebrauchte Sachen gekauft, aber jetzt müssen es nur Marken sein. Ich versuche meistens im Sale was zu bekommen, aber zum Geburtstag dürfen sie sich aus diesem Shop https://www.tint-store.com/de-de/bekleidung/shorts-hosen/kurze-hosen/ was aussuchen. Der Rest wird sonst von mir ausgesucht und gekauft. Die meckern immer wieder, aber dann sage ich denen Klipp und Klar, was anderes gibt es nicht! Auch bei manchen Marken bemängele ich die Qualität, also nur weil es günstig ist, ist es nicht direkt schlecht.
andi656
 
Beiträge: 6
Registriert: So 21. Jul 2019, 19:03

Re: Nur "Marken" bei Babyzeug?

Beitragvon Angie » Mi 9. Okt 2019, 11:58

Ich würde mich da eher an Testberichten oder Empfehlungen orientieren.
Angie
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 07:18



Ähnliche Beiträge

Kommode "Shabby Chic" DIY
Forum: Allgemeines
Autor: sageundschreibe
Antworten: 3

TAGS

Zurück zu Lifestyle

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron