MEGAPROBLEM

TOLLES FORUM ODER?

Was braucht ein*e Schriftsteller*in ?




Alles, was gegen den Megastumpfsinn hilft!

Was braucht ein*e Schriftsteller*in ?

Beitragvon Glücksschuschu » Di 27. Nov 2018, 13:56

Oh, hallo!

ich überlege, ob ich es versuchen sollte, Autorin zu werden. Am besten Kurzgeschichten. ich lese gerne Prosa und meine Mutter hat gesagt, ich habe Talent.

Was benötige, um das professionell machen zu können?

1 Stift
1 Papier /PC
1 Idee

Was noch?
Benutzeravatar
Glücksschuschu
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 9. Mai 2017, 08:59

von Anzeige » Di 27. Nov 2018, 13:56

Anzeige
 

Re: Was braucht ein*e Schriftsteller*in ?

Beitragvon polyalmarie » Mi 28. Nov 2018, 09:44

Hallo Glückschuschu,
ich will deine Euphorie nicht bremsen, aber ich glaube es ist heutzutage sehr schwer hauptberuflich Autorin zu sein, es gucken eben mehr Leute Filme und Serien oder spielen Computerspiele als dass sie Bücher lesen. Wobei, wenn ich es mir recht überlege: Drehbücher für Filme, Serien und Spiele werden auch benötigt - und von Autoren geschrieben!

So oder so: Natürlich solltest du deinen Traum verfolgen!
Ich würde übrigens immer am PC schreiben, da kann man besser korrigieren und überarbeiten! Wobei man sich den Text auch immer mal ausdrucken sollte, auf dem Papier fällt mehr auf als am Bildschirm! D.h. du würdest definitiv noch einen Drucker brauchen. Wenn du viel drucken willst würde ich einen Laserdrucker nebst Toner anschaffen, wenn es eher kurze Geschichten und nicht so viele sind, dann würde ich einen Farbdrucker und Tintenpatronen anschaffen, beides kannst du hier bekommen.
Der Zeit ihre Kunst,
der Kunst ihre Freiheit.

Klimt
Benutzeravatar
polyalmarie
 
Beiträge: 97
Registriert: Di 22. Nov 2016, 10:52
Wohnort: Leipzig Mockau


TAGS

Zurück zu Musik, Literatur & Kunst

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron