MEGAPROBLEM

TOLLES FORUM ODER?

Brautschuhe für Bräute die keine Absätze mögen




Alles, was keine Probleme bereitet!

Brautschuhe für Bräute die keine Absätze mögen

Beitragvon Croca-Cola » Di 21. Apr 2020, 11:28

Hey,

welche Schuhe hattet ihr auf eurer Hochzeit getragen?
Eine sehr gute Freundin von mir wird hoffentlich Ende Oktober heiraten können. Sie möchte Turnschuhe anziehen weil sie keine Ansätze trägt :? . Aber wie wird das denn aussehen? Möchte ihr eine bequeme und schicke Alternative zu den Turnschuhen liefern, bräuchte deshalb eure Hilfe. Welcher Brautschuh ist für Bräute die keine Absätze mögen geeignet?
Benutzeravatar
Croca-Cola
 
Beiträge: 106
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 13:12

von Anzeige » Di 21. Apr 2020, 11:28

Anzeige
 

Re: Brautschuhe für Bräute die keine Absätze mögen

Beitragvon sageundschreibe » Mi 22. Apr 2020, 15:31

Hallo,

ach wie süß. Wieso bist du eigentlich gegen Turnschuhe? Es gibt doch inzwischen ziemlich schöne uns schicke Turn-Brautschuhe. Aber ich gebe dir recht, natürlich passt ein schöner eleganter und klassischer Brautschuh besser und es entsteht ein schönes Gesamtbild.

Den perfekten Brautschuh, für Bräute die keine hohen Absätze tragen möchten, gibt es hier: https://www.brautschmuck24.com/brautschuhe/brautschuhe-rainbow-club/brautschuh-anika/a-19102/. Der kleine Blockabsatz ist sehr bequem und ermöglicht langes Stehen und Tanzen problemlos. Schau ihn dir an, er sieht wunderschön aus, und wäre auch von der Form für den Oktober geeignet.
Meine Arbeitskollegin hatte so einen auf ihrer Hochzeit an, keine einzige Blase, sie hat diese Schuhe hochgelobt.

Hoffe, dass die Hochzeit zu dem geplanten Zeitpunkt stattfinden kann.


LG
Der Mensch, der keine Probleme hat, hat schon verspielt.

Elbert G. Hubbard
Benutzeravatar
sageundschreibe
 
Beiträge: 78
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 17:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Brautschuhe für Bräute die keine Absätze mögen

Beitragvon Fuchsi » Fr 24. Apr 2020, 13:00

Oder einfach weiße Ballerinas. Ist sehr klassisch und man kann sie danach auch noch tragen. Wäre eine gute Alternative zu teuren Brautschuhe.
Ich hoffe auch, dass alles wie geplant stattfinden kann. Wäre sonst wirklich schade, wenn man alles verschieben muss.
Fuchsi
 
Beiträge: 107
Registriert: Mo 16. Dez 2019, 13:01

Re: Brautschuhe für Bräute die keine Absätze mögen

Beitragvon WirbelWind » Di 23. Jun 2020, 12:14

Meine Schwester hat ihre Hochzeit verschieben müssen. Was zum Teil auch Glück war, da ihr Brautkleid aus Italien kommt und es noch nicht da ist. Sonst hätte Sie diesen Samstag geheiratet. Aber ich drücke deiner Freundin die Daumen, dass es bei ihr klappt. Bezüglich der Schuhe gibt es genug Alternativen. Dazu gehören auch Turnschuhe :) Es gibt wirklich schöne für die Braut. Sonst kann sie noch Ballerinas tragen wie Fuchsi schon sagt oder auch schöne Sandalen. Was eben am besten zu ihrem Kleid passt.
WirbelWind
 
Beiträge: 99
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 15:35

Re: Brautschuhe für Bräute die keine Absätze mögen

Beitragvon Sonnenkind321 » Mi 8. Jul 2020, 14:42

Eine Freundin von mir hatte schöne Sneaker an. Das hat gut zu ihrem etwas lässigeren Brautkleid gepasst.
Sonnenkind321
 
Beiträge: 87
Registriert: Mo 27. Jan 2020, 08:37

Re: Brautschuhe für Bräute die keine Absätze mögen

Beitragvon Croca-Cola » Fr 24. Jul 2020, 15:44

Klienes Update:

dank euren Ratschlägen ist der perfekte und flache Hochzeitsschuh gefunden worden :)
Benutzeravatar
Croca-Cola
 
Beiträge: 106
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 13:12



Ähnliche Beiträge

Keine Krankenversicherung nach Weltreise
Forum: Gesundheit
Autor: HelpHelp
Antworten: 2

TAGS

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron