MEGAPROBLEM

TOLLES FORUM ODER?

Schimmel entdeckt - was nun?




Alles, was keine Probleme bereitet!

Schimmel entdeckt - was nun?

Beitragvon Sophia » Di 5. Feb 2019, 07:51

Guten Morgen,

ich habe Euch ja bereits davon berichtet, dass wir unser Haus gerade renovieren. Beim ausräumen des Kellers sind wir plötzlich auf eine Wand gestoßen die total vom Schimmel befallen ist.

Ich dachte erst das wäre vielleicht nur oberflächlich und leicht zu entfernen, aber leider ist das nicht der Fall. Kennt sich jemand mit Schimmel aus und kann mir sagen ob ich da selbst etwas tun kann oder ob ich besser gleich eine geeigneten Fachmann anrufen soll?
Sophia
 
Beiträge: 148
Registriert: Do 31. Mai 2018, 13:20

von Anzeige » Di 5. Feb 2019, 07:51

Anzeige
 

Re: Schimmel entdeckt - was nun?

Beitragvon Bluemooon » Di 5. Feb 2019, 08:25

Guten Morgen Sophia,

das klingt gar nicht gut. Je größer der Befall von Schimmel ist desto weniger kannst du machen. Ich würde dir empfehlen einen Fachmann anzurufen. Selbst wenn du den Schimmel selbst entfernt bekommst, ist das keine Garantie dafür, dass dieser auch wirklich weg bleibt. Schimmel kann sich durch die Sporen die in der Luft sind ganz schnell wieder bilden.

Ich hab dazu einen Interessanten Artikel zum Thema Schimmelbefall gefunden, dort findest du sehr viele Informationen und auch Tipps.

https://www.ass-schaedlingsbekaempfung.de/schimmel-entfernen.html
Bluemooon
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 21. Jun 2018, 08:15

Re: Schimmel entdeckt - was nun?

Beitragvon Sophia » Mi 6. Feb 2019, 12:38

Danke für den Tipp, ich hab mich mal etwas in dem Artikel umgesehen und mich dazu entschlossen das ganze einem Profi zu überlassen, sicher ist sicher.
Sophia
 
Beiträge: 148
Registriert: Do 31. Mai 2018, 13:20

Re: Schimmel entdeckt - was nun?

Beitragvon NinoPr » Mi 24. Apr 2019, 15:18

Am besten sollte man sich an einen Fachmann wenden wenn man sich selber nicht auskennt.
Man kann sich auch einen Entfeuchter kaufen aber ich denke, dass wenn man schon Angst hat man lieber einen Profi fragen sollte.

In meinem Fall ist es so, dass wir gerade auch am bauen sind - endlich geht es weiter denn wir haben einen Rohrbruch gehabt.
Wollen die Elektrik erneuern und suchen da gerade auch nach einigen Infos.
Wir haben dann auch auf einer Seite einen groben Überblick bekommen ( elektrik erneuern kosten wohnung ) zu den Kosten.

Genauso kann man sich auch schlau machen wenn es um den Schimmel geht.
NinoPr
 
Beiträge: 119
Registriert: Sa 18. Aug 2018, 00:40

Re: Schimmel entdeckt - was nun?

Beitragvon Kasimir » Do 25. Apr 2019, 10:44

Bei geringem Schimmelbefall kann man auch mit Reinigungsmitteln oder Haushaltsmittel rangehen und dafür sorgen, dass das Zimmer nicht zu feucht ist. Bei größerem Befall, wie ich bei dir vermute, da es der Keller ist, solltest du definitiv einen Fachmann beauftragen. Der kann dir alles entfernen und dir auch ein paar Tipps geben, wie du den Schimmelbefall vorbeugen kannst.

Gruß
Kasimir
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 16. Okt 2018, 14:28

Re: Schimmel entdeckt - was nun?

Beitragvon Lana » Mo 29. Apr 2019, 15:05

Hallo zusammen,

Schimmelbefall kann einfach entfernen. Mann muss ein Reinigungsmittel gegen Schimmel kaufen damit der Schimmel in der Innenwand verschwindet. Im nächsten Schritt Benötigt man eine Isolationsfarbe. Mit der Isolationsfarbe Streicht man über alle Flecken drüber und gibt dem ganzen noch etwas Spielraum. Anschließend hindert die Farbe, das der Schimmel erneut durch die Farbe dringt. Man muss allerdings mit einer Innenfarbe ( je nachdem welche Farbe die Räume haben) erneut Streichen. Der Schimmel sollte dann nichtmehr auftreten. Allerdings ist er jetzt nur entfernt. Man muss jetzt noch die Ursache bekämpfen. Schimmel in Innenräume tritt nur auf wen die Feuchtigkeit entweder von außen durch die Wände dringt oder die Räumlichkeiten stark feucht sind. Bei den Räumlichkeiten sollte man öfter Lüften und ab und zu stärker Heizen. Wenn allerdings die Feuchtigkeit durch das Mauerwerk dringt empfehle ich einen Fachmann. Der wird Prüfen ob die Feuchtigkeit vom Erdreich kommt oder der Außenwand. Außenwände werden Isoliert und Mauerwerk am Boden ebenfalls.
Wenn die Feuchtigkeit vom Erdreich aus kommt kann man es selbst noch beheben. Mann Grabt einen mindestens 60 cm tiefen und 40 cm breiten Graben entlang des Mauerwerges und Schützt ihn mit einer Noppenfolie für Grundmauerschutz. Danach Legt man noch zu Sicherheit ein Drainagerohr damit die Feuchtigkeit sich sammeln kann. Anschließend füllt man die Fläche wieder mit Erdreich.

LG
Lana
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 08:33



Ähnliche Beiträge

Schimmel im Haus
Forum: Allgemeines
Autor: k2d23
Antworten: 5

TAGS

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron