MEGAPROBLEM

TOLLES FORUM ODER?

Sicherheitskennzeichnungen bei Unterweisung erklären?




Alles zu anstrengend? Megadoof!

Sicherheitskennzeichnungen bei Unterweisung erklären?

Beitragvon santorini » Fr 22. Feb 2019, 11:25

Hi,

ich muss eine Unterweisung in meinem Unternehmen durchführen. Ich frage mich nun, ob ich mit den Mitarbeitern auch die Sicherheitskennzeichnungen durchgehen soll. Ich meine, jeder kennt ja das Notausgangs-Schild oder das Schild "Betreten verboten", aber ob sie die anderen Schilder alle kennen, die wir so haben? Würdet ihr die verschiedenen Schilder mit ihnen durchgehen, einfach zur Sicherheit? Das gehört zu einer Unterweisung und zur Aufgabe einer Sicherheitsvertrauensperson dazu, oder? Ich will es nur richtig machen, daher die vielen Fragen... :geek:
santorini
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 29. Okt 2018, 13:14

von Anzeige » Fr 22. Feb 2019, 11:25

Anzeige
 

Re: Sicherheitskennzeichnungen bei Unterweisung erklären?

Beitragvon JamesBlond007 » Mo 25. Feb 2019, 10:23

Hello!

Ja, das würde ich schon machen. Wenn ich da so an mich selbst denke, muss ich dir ehrlich sagen, als ich noch nichts mit dem Thema am Hut hatte, hatte ich auch keine Ahnung, was diese Schilder alle bedeuteten. Ich denke mal, dass es sicherlich nicht schadet, wenn du ihnen die wichtigsten Schilder kurz und bündig erklärst. Achte auch darauf, dass für die verschiedenen Abteilungen vielleicht verschiedene Zeichen wichtiger bzw. weniger wichtig sind.

Falls du gerade keine Zusammenfassung parat hast, kannst du mal hier vorbei schauen: https://www.safetyxperts.de/arbeitsschu ... tszeichen/
Dort kannst du gute Informationen für die Unterweisung sammeln.

LG!
JamesBlond007
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 30. Okt 2018, 11:31



Ähnliche Beiträge

Abschreibung erklären?
Forum: Schule & Beruf
Autor: matildata
Antworten: 1

TAGS

Zurück zu Schule & Beruf

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron