MEGAPROBLEM

TOLLES FORUM ODER?

Aminosäuren wichtig für den Muskelaufbau?




Alles, was gegen den Megamoppel hilft!

Aminosäuren wichtig für den Muskelaufbau?

Beitragvon JamesBlond007 » Mi 18. Nov 2020, 12:41

Hallo,

ich habe vor ca. 1,5 Jahren begonnen, ins Fitnessstudio zu gehen mit dem Ziel, einige Pfunde loszuwerden. Damals war ich nämlich schwer übergewichtig und ich musste endlich etwas ändern, bevor mich schwere gesundheitliche Folgen treffen - das hat mir mein Arzt gesagt. Vor allem, solange man noch in keinem hohen Alter ist, hat man gute Chancen, die Pfunde besser loszuwerden.

Im FItnessstudio habe ich einfach die Übungen gemacht, die auf meinem Trainingsplan standen, die mir von den Trainern dort erstellt wurden. Bezüglich der Ernährung war ich auch grundsätzlich sehr diszipliniert und habe gut darauf geachtet, sodass in diesen 1,5 Jahren die Pfunde gut gepurzelt sind.

Jetzt während dem ganzen Lockdown hatte ich viel Zeit zuhause, da ich von zuhause arbeite und mir die Wege zur Arbeit sowie zum Gym spare, kaum jemanden treffe und auch deshalb viel zuhause bin. In dieser Zeit habe ich angefangen, mich selbst konkret mit Fitness und gesunder Ernährung zu befassen. Nachdem ich jetzt so viel abgenommen habe, möchte ich etwas mehr Muskelmasse aufbauen und danach auf Diät gehen, um meinen Körper zu definieren. Für den Muskelaufbau ist es aber essenziell, dass man genug Proteine zu sich nimmt, deshalb nehme ich Proteinshakes zu mir. Was ich von ein paar Leute im Gym erfahren habe, ist, dass die auch Aminosäuren in Form von Kapseln zu sich nehmen. Sind diese Aminosäuren denn überhaupt notwendig für den Muskelaufbau? Oder übertreiben die mit diesen Kapseln? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob das so gesund ist...
JamesBlond007
 
Beiträge: 56
Registriert: Di 30. Okt 2018, 12:31

von Anzeige » Mi 18. Nov 2020, 12:41

Anzeige
 

Re: Aminosäuren wichtig für den Muskelaufbau?

Beitragvon Champ66 » Mi 18. Nov 2020, 15:07

Hi :-)

Das ist ja echt eine starke Leistung. Darf ich denn fragen, wie viel du insgesamt bisher abgenommen hast? Ich habe in diesem Jahr erst geschafft, ca. 8,5 kg abzunehmen, obwohl ich eigentlich 14 kg als Ziel dieses Jahr hatte. Ist halt nicht so einfach mit dem ganzen Stress mit Arbeit, Familie, Haushalt, keine Sportmöglichkeit im Gym etc. Zuhause kann ich nämlich nicht so gut trainieren, da auch die Kinder immer da sind und ich mich nun auch um die Betreuung und das Home-Schooling kümmern muss wegen Corona. :-/

Davor war ich immer nachmittags im Gym, während die Kinder noch in der Schule, beim Sport oder bei Freunden waren. Jetzt ist alles durcheinander. Habe mich früher richtig viel beschäftigt mit Fitness und Gesundheit sowie Ernährung, da ich nicht alle Nährstoffe über Lebensmittel aufnehmen kann, weil mir vieles nicht schmeckt bzw. ich viele nicht wirklich vertrage. Daher setzte ich auf Nahrungsergänzungsmittel, wie beispielsweise Proteinshakes, BCAA-Kapseln, Creatine-Kapseln, Omega-3-Fettsäuren in Kapselform. Manchmal nahm ich auch best. Fatburner ein. Solche Nahrungsergänzungsmittel sind grundsätzlich hilfreich für den Muskelaufbau, wenn man sich qualitativ hochwertige Produkte zulegt, die frei von irgendwelchen schlechten Inhaltsstoffen sind. Daher sollte man sich die Inhaltsangabe immer gut durchlesen und sich einen guten Vertreiber von Sportnahrung suchen. Ich vertraue da z. B. voll auf XBODY Sportnahrung:
https://www.xbody.de
Mir gefällt es halt bei diesem Hersteller, dass die Produkte von sehr guter Qualität sind und auf hochwertigen Rohstoffen basieren. Laborgeprüfte Qualität nach IFS-Standard zeichnet XBODY aus. Da kann man sich auch darauf verlassen, dass die Produkte nicht irgendwie gestreckt sind oder zu wenig Nährstoffe enthalten, was ich auch schon bei anderen Kollegen mitbekommen hatte.
Zu Aminosäuren: Ja, die sind sehr wichtig für den menschlichen Körper, da sie dafür zuständig sind, dass sich Eiweiße bilden können. Weiters sind sie noch für die Hormonbildung zuständig sowie andere Vorgänge im Stoffwechsel. Einen Teil der Aminosäuren nehmen wir durch die Nahrung auf, ein anderer Teil wird vom Körper selbst produziert. Gerade für Sportler sind die Aminosäuren essenziell, wenn sie Proteine und somit Muskeln aufbauen wollen. Zudem sorgt es für eine bessere Regeneration der Muskeln nach intensiven Sporteinheiten. Konkret habe ich BCAA und EAA genommen und kann diese empfehlen.

LG und viel Erfolg weiterhin!
Champ66
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 11. Dez 2019, 10:30

Re: Aminosäuren wichtig für den Muskelaufbau?

Beitragvon k2d23 » So 17. Jan 2021, 19:02

Hi! Ich finde es auch echt wichtig, dass man sich mit dem Thema Sport und Fitness auseinandersetzt.
Wenn man richtig durchziehen will, dann muss man einfach gut informiert sein. Ich schaue mir gern Blogs zu dem Thema an. So welche wie die von Sjard Fitness zum Beispiel.
k2d23
 
Beiträge: 220
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 17:21

Re: Aminosäuren wichtig für den Muskelaufbau?

Beitragvon conrados » Fr 29. Jan 2021, 15:19

Ich habe auch gelesen, dass Aminosäuren sehr gut für den Muskelaufbau sind.
conrados
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 11:10

Re: Aminosäuren wichtig für den Muskelaufbau?

Beitragvon ralfhinhei » Fr 19. Feb 2021, 16:30

Ob jetzt direkt Aminosäuren wichtig sind weiß ich nicht,aber sicherlich nicht schlecht
ralfhinhei
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 20:16

Re: Aminosäuren wichtig für den Muskelaufbau?

Beitragvon Fuchsi » Mo 1. Mär 2021, 15:19

Ich bin jetzt kein großer Fitnessfreak, dass ich mich mit solchen Themen auseinandersetze oder gut auskenne. Ich mache Sport eher einfach um fit zu bleiben. Aber ich meine mich zu erinnern, dass Aminosäuren den Muskelaufbau unterstützen. Und soweit ich weiß gibt es Ergänzungsmittel dafür. Ich selbst nehme auch Nahrungsergänzungsmittel für Fitness, allerdings nur weil ich bestimmte Stoffe nicht ausreichend produziere für eine normale Muskelfunktion. Ich denke Ergänzungsmittel sind nicht immer nötig, kommt aber glaub ich auch darauf an welches man nimmt. So etwas wie Magnesium ist ja ansich nicht verkehrt. Wie es mit den Aminosäuren aussieht kann ich leider nicht sagen.
Fuchsi
 
Beiträge: 217
Registriert: Mo 16. Dez 2019, 13:01



Ähnliche Beiträge

Wie wichtig ist der Werkstattstuhl?
Forum: Allgemeines
Autor: schnueller
Antworten: 3

TAGS

Zurück zu Sport

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron